Selbstverständlich sind wir keine Feinde

Zum Artikel: „Große Feste und dieselben „Feinde“ (22. Juni, Seite 16)

Bei der von mir gemachten ironischen Bemerkung nachdem ich den Namen des Chores „Maranatha“falsch ausgesprochen hatte, sowie bei einem Chor-Liedtext indem das Wort Feinde vorkommt, handelt es sich natürlich ebenfalls um eine ironische Bemerkung unter Freunden. Wir haben gute Kontakte und viele Freunde, privat und vereinsmäßig in unserem Nachbardorf Hattenhof und würden sie niemals als feindselig bezeichnen. Gegenseitige Sticheleien, wie sie unter Nachbardörfern manchmal üblich sind wurden in der Vergangenheit immer mit einem Schmunzeln akzeptiert, aber niemals Ernst genommen.

Sollte sich trotzdem jemand gekränkt fühlen, möchte ich mich hiermit in aller Form entschuldigen.

Horst Hainer

Kerzell

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.