Erfolgreicher Osterputz in Kerzell

„Kerzell – ein Dorf, das uns gefällt“ heißt der Slogan des Eichenzeller Ortsteils.

Und damit dies so bleibt, hatten sich mehr als 60 Männer, Frauen, Jungen und Mädchen am vergangenen Samstag aufgemacht, um das Dorf auf Vordermann zu bringen. Die Osterputzaktion lief in Kerzell eine Woche später, weil am ursprünglichen Termin der Musikverein abends zum Konzert eingeladen hatte. „Ich weiß, dass wir uns auf die Vereine in Kerzell verlassen können“, sagte Ortsvorsteher Steffen Reith, „aber ich bin begeistert davon, dass so viele Kerzeller und Kerzellerinnen tatsächlich dem Osterputzaufruf gefolgt sind.“ In der ganzen Gemarkung Kerzell waren Müllsammer/innen zu finden, die den ganzen Unrat aufsammelten. Sogar ein Kühlschrank, gefunden neben einer Bahnbrücke, konnte entsorgt werden. Für die fleißigen Helfer gab es nach der Aktion natürlich auch noch Speis und Trank – das gehört sich in Kerzell so. Die Feuerwehr übernahm die Rolle des Gastgebers, die Frauen der kfd spendierten Salate und sorgten für die Bewirtung. „Dadurch, dass so viele Helfer mitgemacht haben, ging es relativ zügig. Und wir haben unser Dorf ganz ordentlich in Schuss bekommen“, sagte Steffen Reith. Sein Dank gilt den Helferinnen und Helfern sowie den Vereinen, die die Aktion mit organisiert haben. „Das war eine schöne Gemeinschaftsaktion. Das machen wir nächstes Jahr wieder“, sagte Reith abschließend.

1_Osterputz_Gruppe_n 3_Osterputz_Müll 4_Osterputz_Feuerwehr_Vesper_n 2_Osterputz_Malterser5_Osterputz_Prinz_Adjutant